Modeerkrankungen - was ist das, wo kommen sie her und wie gefährlich sind die Auswirkungen? Mit diesen und weiteren Fragen haben wir uns im Rahmen des Projekts "Kluge Köpfe denken weiter" der "Frankfurter Allgemeine Zeitung" beschäftigt. Wir sind Schüler an der Berufsschule für Versicherungen und Finanzen in München und haben uns mit dem Thema im Unterricht auseinandergesetzt. Daher findet sich unter unseren Ergebnissen auch die Thematik, wie Versicherungen mit den neumodischen Krankheiten umgehen.

Insbesondere haben wir zu Burnout, dem Size-Zero-Wahn und der Frage, ob aus einer veganen Lebensweise gesundheitliche Einschränkungen resultieren, recherchiert. Dies sind natürlich nur einige Puzzleteile aus einer großen Vielfalt an Krankheiten, unter die beispielsweise auch Allergien und Unverträglichkeiten sowie Probleme am Bewegungsapparat, die aus den heutzutage vorwiegend sitzenden Berufen entstehen, fallen.

Des Weiteren haben wir eine kurze „Geschichtsstunde“ vorbereitet, in der wir die Historie der Modeerkrankungen analysiert haben.

Da Modeerkrankungen oft stark durch Medien beeinflusst werden, haben wir auch aufgezeigt, inwiefern die Medien unter dem Einfluss der Pharmaindustrie stehen.
Über dieses breite Spektrum rund um das Thema ‚Modeerkrankungen‘ können Sie sich nun hier umfassend informieren.

 

Hinweis: Aufgrund technischer Probleme, ist die Funktionalität der Verlinkungen eingeschränkt. Alternativ können Sie die betreffenden Links kopieren und in die Browser-Leiste einfügen. Wir bitten, dies zu entschuldigen.